hausnotruf-header02_01.jpg Foto: A. Zelck/ DRKS
Hausnotruf/NotrufknopfHaus-Not-Ruf

Sie befinden sich hier:

  1. Angebote
  2. Gesundheit
  3. Haus-Not-Ruf

Haus-Not-Ruf

Ansprechpartner

Hausnotruf-Dienst

Christian Klöpper
Detlef Haake

Tel: 05702-2470

Mail:hausnotruf(at)drk-petershagen-lahde.de

DRK Petershagen/Lahde
Hausnotrufdienst
Nienburger Straße 37
32469 Petershagen

Besetzung Notrufzentrale:
jederzeit rund um die Uhr

Erreichbarkeit Beratung /
Verwaltung:
Mo. - Fr. 8:30 - 12:30 Uhr

Jeder Mensch kann sich zu Hause unsicher fühlen.
Zum Beispiel wenn der Mensch krank oder alt ist.
Und wenn der Mensch oft alleine ist.
Dann hilft der Haus-Not-Ruf vom Deutschen Roten Kreuz.

Kosten für den Hausnotrufanschluss

  • einmalige Anschlussgebühr: 20,00 €
  • monatliche Kosten für den Hausnotrufanschluss: 29,00 € / Mona<i>t</i>

Zuschüsse der Pflegekasse / Steuerliche Begünstigung

  • Die Pflegekasse zahlt bei anerkannter Pflegebedürftigkeit und Zuordnung eines Pflegegrades, wenn der/die Pflegebedürftige die meiste Zeit des Tages allein lebt und eine Notsituation eintreten kann.
  • Kosten für den Hausnotruf können als "haushaltsnahe Dienstleistung" von der Steuer abgesetzt werden (Urteil des Bundesfinanzhof vom 03.09.2015, Az. VI R 18/14).

Technische Details / Ablauf beim Anschluss

Hausnotrufgerät Basisstation mit Notrufknopf-Armband (Bildrechte Neat Group)

Unsere Mitarbeiter beraten Sie zunächst und kommen persönlich bei Ihnen vorbei, um die erforderlichen Geräte anzuschließen, die Funktion zu testen und Ihnen die Bedienung zu erklären.

Sie als Hausnotruf-Nutzer/In tragen einen Notrufknopf am Handgelenk oder als Halskettchen. Sobald Sie den Notrufknopf drücken, werden Sie mit ständig besetzten DRK-Notrufzentrale verbunden.

Die Verbindung Ihres Notrufknopfes zur Notrufzentrale erfolgt über das Hausnotruf-Basisgerät über das Mobilfunknetz (Eine "Multi-SIM-Karte" im Gerät wählt sich bei Ihnen zuhause anbieterunabhängig in das Netz des Mobilfunkanbieters mit der besten Verbindungsstärke ein).

Der Übertragung vom kleinen Notrufknopf zur Hausnotrufbasistation funktioniert mit der gleichen Technik wie schnurlose Telefone (DECT-Technik), d.h. sicher innerhalb und im begrenzten Umkreis auch außerhalb Ihres Hauses, z.B. auf dem Hof oder im Garten. 

Befinden Sie sich beim Notruf in Hör/Rufweite des Basisgerätes, können Sie mit der Notrufzentrale sprechen (hochempfindliches Mikrofon und Lautsprecher im Basisgerät). Sollten Sie sich außerhalb der Hör-/Rufweite zum Basisgerät befinden (z.B. draußen im Garten oder mehrere geschlossene Türen im Haus dazwischen) erfolgt der Notruf trotzdem und wird so bearbeitet, als wenn Sie selbst nicht mehr sprechen können (Alarmierung von Helfern).

Wie geht es weiter?

Ansprechpartner vor Ort:

DRK Petershagen/Lahde

Hausnotrufdienst

Nienburger Straße 37

32469 Petershagen

Christian Klöpper

Detlef Haake

Tel. 05702 2470

Heinz Bartels DRK Dankersen

T: 0571-36590 (AB) DRK Dankersen e.V.
H: 0170 – 485 62 62
oder per Mail: info(at)drk-dankersen.de


Viktoria Apotheke Minden

0571 30251
Service-Angebot mit dem DRK OV Dankersen e.V.