news.jpg
News DRK DankersenNews DRK Dankersen

Sie befinden sich hier:

  1. Aktuell
  2. Ortsverein News
  3. News DRK Dankersen

Fragen zum DRK Ortsverein Dankersen

stehe ich im Rahmen der Öffentlichkeitsarbeit

für Sie zur Verfügung.

Mail: h-w.rohlfing(at)drk-dankersen.de

Generationen-Treff auf der Rechten Weserseite

Generationen Treff im DRK Zentrum Dankersen
Infos zur Arbeit des DRK vor Interessierten Bürgern der rechten Weserseite
Dazu eingeladen hatte der Quartiersmanager Erik Hasse. Diesmal galt der Besuch einer Rettungsorganisation. Hintergrund des Jahresprogramms sind Besuche mit Bürgern der rechten Weserseite bei verschiedenen Organisationen und Intuitionen. Um 15 Uhr begrüßte der Vorsitzende Heinz Bartels des DRK Ortsverein Dankersen die Gäste, die sich einen Eindruck über das Wirken des Deutschen Roten Kreuzes machen wollten. In einem Zeitraffer wurden die wichtigsten Daten des DRK... Weiterlesen

JHV 2018

JHV des DRK Ortsvereins Dankersen

Die aktive Seite des Ortsvereins beleuchtete Rotkreuzleiter Walter Waldhauser. So waren im Geschäftsjahr 2017 zahlreiche Dienste zu verrichten. Es gab Einsätze bei der Flüchtlingshilfe sowie Sanitätseinsätze bei Sportveranstaltungen und Events in der Mindener Kampa Halle. Die Zahl der aufgebrachten Stunden beläuft sich auf insgesamt 2900 Stunden. Das wiederum wurde von 40 aktiven Helfern und Helferinnen geleistet. Zu dem eine Anzahl von Seminaren um auch weiterhin für alle Erst Helfer Verrichtungen gewappnet zu sein. Auf der Vorstandssitzung am 24.07.2017... Weiterlesen

Blutspendebus erstmals in Leteln

Blutspende Termin Leteln Erstmals erlebte Leteln, den Einsatz des Blutspende Busses. Ein mit allen Stationen der mobilen Blutspende ausgestatteter Bus war erstmals in Leteln eingesetzt. Bei strahlendem Sonnenschein war der Bus schon von weitem am Standort Markuskirche sichtbar. Über 40 Teilnehmer nahmen am Spenden in der mobilen Station teil. Mit 6 Erstspendern ein erfreuliches Ergebnis. Einhellige Meinung der Spender und des Blutspendearbeitskreises DRK Dankersen: mobiles Spenden ist einfach und gut durchdacht. Weiterlesen

Nachlese

Nachlese Freischiessen 2017 1. Bürgerkompanie
Auf diesem Wege möchte sich die 1. Kompanie im Mindener Bürgerbataillon für die erneut hervorragende Unterstützung durch die Helfer des DRK Ortsverein Dankersen e.V. bedanken. Diese Partnerschaft dauert nun schon weit mehr als 10 Jahre an. Ein großes Lob an die Helferinnen und Helfer für Ihre Zuverlässigkeit und Kompetenz und wir freuen uns, dass wir sogar von Freundschaft sprechen können. Auch beim diesjährigen Freischießen haben sie uns wieder begleitet und das, obwohl die Helferinnen und Helfer des DRK Dankersen innerhalb eines Monats 20-25... Weiterlesen

Mindener Freischiessen 2017

Mindener Freischiessen 2017
Minden-Dankersen(hwr) Historie und Tradition spiegeln das Freischiessen in Minden wieder. Für das Rechte Weserufer und dem angrenzendem Stadtteil Dankersen ist es die 1. Bürgerkompanie die das Freischiessen von der rechten Weserseite wiederspiegeln. Das Quartier der 1. Bürgerkompanie im Mindener Bürgerbataillon ist das Fort C. Hier an einer historischen Preußischen Stätte ist die 1. Kompanie ein Wegbereiter zum Erhalt der ehemaligen Anlage. Sie ist aber auch der Startpunkt für den Paradetag beim Freischiessen. Für die Sanitätsbegleitung ist schon seit Jahren der... Weiterlesen

Tschernobylkinder mit der Draisine unterwegs

Mit der Draisine unterwegs...
Minden-Dankersen(hwr) Wenn 20 Kinder den Antrieb bilden bei der Draisinenfahrt in Rahden dann wirde die Strecke zu einer schnellen Fahrt durch den nördlichen Mühlenkreis. Ein Highlight während der Aufenthaltsdauer der Tschernobylkinder ist die Draisinenfahrt ab Rahden. Mit dabei für die Logistik und den Sanitätsteil ist seit Jahren schon der DRK Ortsverein Dankersen. Kleine Wewehchen so der Vorsitzende Heinz Bartels werden sofort behoben. Am Ziel angekommen wartet auf alle Teilnehmer ein Picknick im Grünen. So auch in diesem Jahr ließ sich feststellen für alle... Weiterlesen

1. Dankerser Blaulicht Tag

Tag der offenen Tür beim Dankerser Blaulicht Ehrenamt
Minden-Dankersen(hwr) Zwei Rettungsorganisationen gibt es in Dankersen. Da ist zum einen das DRK vertreten durch den DRK Ortsverein Dankersen und die Freiwillige Feuerwehr vertreten durch die Löschgruppe Dankersen. Beide Organisationen stellten sich mit ihren Fahrzeugen der Öffentlichkeit vor. Ort des Geschens Alte Turnhalle Dankersen an der Olafstrasse. Da waren zum Anfassen und zu sehen die Feuerwehr Einsatzfahrzeuge die in Dankersen zur Verfügung stehen sowie der Drehleiter Einsatz Wagen der Berufsfeuerwehr Minden. Des weiteren das... Weiterlesen

Tschernobylkinder zu Gast im DRK Zentrum Dankersen

Tschernobyl Kinder zu Gast beim DRK Ortsverein Minden-Dankersen
Einmal im Jahr sind die Tschernobyl Kinder des Mindener Vereins Tschernobylkinderhilfe Minden e.V. zu Gast beim DRK Ortsverein Dankersen. Ganz auf Kinder ausgerichtet ist das DRK Zentrum Dankersen an diesem Tag. Etwas Erste Hilfe Nachhilfe im spielerischen Stil gehört dazu, so der Vorsitzende Heinz Bartels. Mit einem Grill Abend endet der Tag, der das ganze harmonisch abrundet. Als weiteres auf dem Programm, wo die Dankerser Aktiven beteiligt sind: Draisinenfahrt in Rahden und ein Tierparkbesuch. Bei all den Aktivitäten... Weiterlesen

RTW für Grundschüler

RTW auf dem Schulhof der Grundschule

Minden-Dankersen An diesem Tag war der Schultag mal ganz anders als sonst. Auf dem Schulhof der Grundschule Dankersen-Leteln in Dankersen stand zum kennen lernen ein echter RTW des DRK. In diesem Fall hatte die Rotkreuzgemeinschaft Barkhausen  den RTW bereit gestellt. Im Rahmen eines besonderen Schulprojektes hatten die Grundschüler aus der 1. und 2. Klasse Gelegenheit direkt vor Ort das Innenleben eines Rettungswagen zu erkunden. Rotkreuzleiter Jochen von Loh aus Barkhausen erklärte dem Alter gerecht warum eigentlich eine Atemmaske an Bord ist, oder ein... Weiterlesen

Rettungshelferprüfung im KV Minden

Nach 7 Wochenenden büffeln stand heute die staatliche Prüfung auf dem Ausbildungsplan.
Die Ausbildung zum "Rettungshelfer/zur Rettungshelferin NRW" ist eine Fachdienstausbildung des Sanitätsdienstes. Durch diese Qualifikation können die Helfer einen Gerätewagen Sanitätsdienst (GW-San) besetzen und als Fahrer eines Krankentransportwagen (KTW) eingesetzt werden. Mit der Ersten Hilfe gestartet, eine Zwischenstation zum ausgebildeten Sanitäter eingelegt und mit der Weiterbildung zum Rettungshelfer haben die ehrenamtlichen Einsatzkräfte die 80-stündige Ausbildung beendet. Durch die staatlichen... Weiterlesen

Seite 1 von 2.