30 Jahre Seniorengruppe DRK Dankersen30 Jahre Seniorengruppe DRK Dankersen

Sie befinden sich hier:

  1. 30 Jahre Seniorengruppe DRK Dankersen

30 Jahre DRK Seniorengruppe Dankersen

Strahlend blauer Himmel sommerliche Temperaturen passend zum Sommerfest des DRK Ortsvereins Dankersen. Es war mehr als nur ein Sommerfest, es galt an diesem Tag das 30 jährige Jubiläum der DRK Seniorengruppe in Dankersen zu feiern. Gegründet hatte sie vor 30 Jahren der damalige Vorsitzende des DRK Ortsvereins in Dankersen Hans Bartels. Damals waren es über 100 Senioren die diesem Aufruf gefolgt waren. Geblieben ist davon eine weiter ständig erfolgreiche Gruppe auf dem rechten Weserufer. Sie bildet auch heute nach 30 Jahren, so der Vorsitzende Heinz Bartels vom DRK Ortsverein Dankersen ein gleichmäßiges auf das Lebensalter entsprechendes Angebot. Wobei die Gymnastikabteilung, genauso wie bei der Gründung, sich wöchentlich mit einem altersentsprechenden Angebot aufstellt. Im Ablauf des Sommerfestes präsentierten sich die Senioren mit einer Gymnastikvorführung so wie es wöchentlich praktiziert wird. Für die Information hatten Seniorengruppenleiterin Angelika Haak und Ria Stengele einen Info Stand vorbereitet der 30 Jahre in Bild und Schriften wiederspiegelte. Zum Besuch des Festes erschien auch Michael Jäcke um hier vor Ort einmal aus nächster Nähe die Arbeit einer DRK Ortsgruppe zu betrachten. Denn es gab, aufgestellt durch die Dankerser Rotkreuzleitung das DRK einmal wirklich nah zum anfassen. Sei es um das Innenleben von Rettungswagen zu erkunden oder aber die Wirkungsweise eines Defribillators. Mit dabei die Löschgruppe der Freiwilligen Feuerwehr aus Dankersen die ebenfalls einen informellen Überblick ihrer Rettungsgeräte zur Schau stellten. Für ein zünftiges Mittagessen sorgte die Traktorengruppe Dankersen-Hasenkamp mit einer Erbsensuppe aus der Feldküche.

In der Feierstunde zur Ehrung der verdienten Senioren waren aus dem Rat der Stadt Minden Egon Stellbrink und Ortsvorsteherin Renate Schermer erschienen. Ebenfalls erschienen waren Seniorengruppen aus dem DRK Ortsverein Barkhausen und Volmerdingsen. Für drei Mitglieder der Seniorengruppe war es ein besonderer Tag sie waren vor 30 Jahren mit dabei, als die Gruppe gegründet wurde. Aus den Händen von Heinz Bartels und dem stv. DRK Kreisvorsitzenden Ernst-Udo Hansmann erhielten Erika Buck, Gerda Elsner und Marie- Luise Mietke die Ehrenurkunden des DRK. Für 25 jährige Zugehörigkeit wurden Ursula Mantke, Irmgard Müller und Martha Meier ebenfalls ausgezeichnet. Desweiteren wurden geehrt Marlene Kruse, Marie Theine als ehemalige Leiterin und Tamara Volkening. Ein Beispiel von Beständigkeit zur Gruppe zeigt jeden Monat Margarete Peschke sie kommt mit 95 Lebensjahren jeden 2. Dienstag gern ins Dankerser DRK Zentrum um am Gruppennachmittag dabei zu sein. Ein Vorbild wie es Heinz Bartels in seinen Schlussworten formulierte, denn jeder Abschnitt des Lebens ist einfach Lebenswert.